Email:m.turlej@lazarev-sergey.de

Heilung der Seele

19,90

Category:

Beschreibung

Die Bücherreihen von S. N. Lazarev „Karma–Diagnostik“, „Der Mensch der Zukunft“ und „Überlebenserfahrung“ wurden in Russland und in anderen Ländern der Welt veröffentlicht. Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt ca. 15 Millionen Exemplare. S. N. Lazarev ist der Autor einmaliger Forschungen, welche bezeugen, dass unsere Gefühle sowohl unsere Gesundheit und unser Schicksal als auch die unserer Kinder beeinflussen. Millionen Menschen, die Empfehlungen aus den Büchern Lazarevs befolgten, gelang es, ihre Charaktere, ihre Gesundheit und ihre Schicksale zu verbessern. Dank dieser Bücher kann man nicht nur eigene Probleme lösen, sondern den Kindern und Enkelkindern helfen.

Warum ist mir dies alles widerfahren? Was soll ich jetzt tun? Warum entsteht die Krankheit? Wie vermeide ich Kränkungen? Wie werde ich zu einem liebenden und glücklichen Menschen? Wie kann ich täglich an mir arbeiten? Das neue Buch von S. N. Lazarev „Heilung der Seele“ von 2017 hilft Ihnen, die Antworten auf diese und viele andere Fragen zu finden. Außerdem zeigt es Ihnen den Weg aus jeder schweren Situation und lehrt Sie, die wahren Gründe der Entstehung von Krankheiten zu erkennen, sowie ein richtiges Prioritätensystem aufzubauen, welches Ihnen zur Verbesserung Ihres Charakters und Ihres Schicksals verhilft. Im Buch sind die Leserbriefe veröffentlicht, in welchen Menschen ihre Erfahrungen mitteilen, wie sie es geschafft haben, schwere Krankheiten wie Krebs, Tuberkulose, Down- Syndrom bei ihren Kindern zu besiegen oder ihren Eltern bzw. anderen Menschen die tief liegenden Kränkungen zu verzeihen. Mit Hilfe von diesem Wissen finden Sie neue Lösungsansätze für Ihre Probleme und Möglichkeiten, reale Veränderungen Ihres Charakters und Ihres Lebens zum Besseren zu beginnen.

 

„Jeden Tag sollen wir etwas gutmütiger, großzügiger, mutiger, unabhängiger werden. Wir sollen die Menschen um uns herum besser verstehen, uns um sie kümmern, sie loben, eigene Energie nicht verschwenden, sondern sinnvoll einsetzen. Dies alles beinhaltet der Begriff „täglich an sich zu arbeiten“. – Zitat aus dem Nachwort des Buches.